Profil anzeigen

LN @Stormarn - Corona: Das dürfen Sie jetzt wieder

LN @StormarnLN @Stormarn
LN @Stormarn

Liebe Stormarnerinnen und Stormarner,
jetzt geht es los: Es darf wieder im Restaurant gegessen werden. Gar nicht so schlecht, da sich der norddeutsche Frühling von seiner nasskalten Seite zeigt. Wenn Sie den Überblick verloren haben, was Sie aktuell in der Pandemie mit wem in Schleswig-Holstein unternehmen dürfen: Hier geht es zu einem Regel-Überblick.
Freizeit draußen: Auch für die Kultur geht es voran. Mit “KuB auf dem Feld” auf Gut Altfresenburg gibt es eine der ersten Open-Air-Veranstaltungen, für die jetzt Tickets erhältlich sind. Auch der Sportplatz Exer in Bad Oldesloe öffnet wieder unter Auflagen. Zu einem Ausflug lädt ab Juli auch das Maislabyrinth in Ahrensburg ein.
Illegaler Welpenhandel: In Oststeinbek wollte ein Paar einen Hund kaufen, aber der Händler kam ihnen merkwürdig vor und sie riefen die Polizei. Die „zwölf Wochen alte Hündin“ stellte sich dann als acht Wochen alter Rüde heraus, der zudem an einer Krankheit leidet.
Grüner Wohnen: In Reinfeld soll ein neues Wohnquartier entstehen am Schwarzen Teich. Allerdings ist es der SPD zu nah am Wasser.
Und zum Schluss lesen Sie, wie kreativ die Pandemie machen kann: Ahrensburger Schülerinnen und Schüler haben die Aktion einer holländischen Künstlerin nachgeahmt und sehr kreativ berühmte Gemälde alter Künstler nachgestellt. Ein Blick lohnt sich.
Kommen Sie gut durch diese immer noch nasse Mai-Woche.
Ihre
Corona-Update

Tests, Kontaktbeschränkungen und Co.: Mit diesen Regeln öffnet Schleswig-Holstein am 17. Mai
Polizei

Illegaler Welpenhandel in Oststeinbek: Polizei beschlagnahmt jungen Hund
A 24: 16-Jähriger liefert sich im BMW Verfolgungsfahrt mit der Polizei
Wohnen

„Grünes Herz Reinfeld“: Neues Quartier mit 60 Wohnungen geplant
Freizeit

KuB auf dem Feld: Picknick-Open-Air auf dem Gut Altfresenburg
Sportanlagen auf dem Oldesloer Exer: Öffnung in zwei Schritten
Sechs Kilometer Irrwege: In Ahrensburg wächst ein Maislabyrinth
Freibäder in Stormarn: Öffnungen erst im Juni
Zum Schluss

Ahrensburger Schüler stellen berühmte Gemälde nach
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.